Samstag, 6. Dezember 2014

London // Hotel / sightseeing / shopping


Wir waren diese Woche spontan nach London eingeladen und das war wirklich mal eine Einladung, über die wir uns riesig gefreut haben. Primark hatte zum Pressday für die kommende Frühjahrskollektion geladen und da haben wir uns natürlich nicht zwei mal bitten lassen. Über den Pressday, was wir von Primark generell halten und was es da so zu sehen gab, werden wir euch demnächst noch berichten, heute soll es aber erst mal um das Drumherum gehen, denn schließlich haben wir unsere 36 Stunden London voll ausgekostet...

...London ist für uns beide in Europa einfach DIE Stadt. Ich war bis jetzt erst einmal dort, Eileen schon mindestens fünf Mal und trotzdem waren wir beide sofort wieder verliebt als wir ankamen. Die Menschen sind einfach unglaublich freundlich, die Stadt ist wunderschön und man könnte eigentlich an jeder Ecke Fotos machen. Wie einige vielleicht auf Instagram mitbekommen haben, hatten wir zunächst ein paar Startschwierigkeiten, denn in unserem Hotel lag keine Reservierung für uns vor und wir haben erst abends endlich ein Zimmer bekommen. Wir haben uns die Zeit aber mit Shoppen vertrieben und waren bei Anthropologie Tassen kaufen und natürlich auch bei Victorias Secret. Der Laden hat uns wirklich umgehauen. Riesengroß, ziemlich voll und ein wahres Unterwäscheparadies. Leider kam in der Umkleide die Ernüchterung, denn wirklich gepasst hat uns beiden nichts, was vielleicht auch daran lag, dass viele Größen nicht vorrätig waren. Das war dann doch ein bisschen schade, aber wir sind natürlich trotzdem jeder mit einer pinken Tüte raus und haben uns Schlafanzüge und kuschelige Morgenmäntel gekauft. 



Abends gegen 19 Uhr konnten wir dann endlich in unser Zimmer und das war dann aber umso schöner. Es tut uns ehrlich Leid, aber wir haben es so schnell geschafft, unseren Kram überall zu verteilen, dass wir wirklich kein Foto mehr machen konnten. Das Hotel Café Royal lag dafür direkt am Piccadilly Circus und so eine tolle Lage hatten wir beide in London noch nie. Abends waren wir dann mit den Mädels von der Agentur, die das alles organisiert hatte, einigen anderen Bloggern und ein paar Redakteuren im Hotel zum Essen verabredet und das war wirklich eine extrem leckere Angelegenheit. Nur die Portionen waren riesig und dementsprechend satt und müde sind wir danach ins Bett gerollt.







Am nächsten Tag waren wir vormittags auf dem Event, über das wir wie erwähnt in den kommenden Tagen noch berichten werden und haben den Nachmittag für ein bisschen Touri Sightseeing genutzt, bevor es zurück zum Flughafen ging. Den Buckingham Palace haben wir zeitlich nicht mehr geschafft, aber wenigstens konnten wir Big Ben noch einen Besuch abstatten. Übrigens herrschte typisches Londoner Wetter mit Kälte und Nieselregen aber das gehört ja auch irgendwie dazu. Wir haben den Kurztrip auf jeden Fall genossen und freuen uns schon, euch von dem Primark Event zu berichten. 



Kommentare:

  1. London ist wirklich immer wieder so toll! Schön, dass ihr die Zeit dort richtig gut ausnutzen konntet! <3 Alles Liebe,

    Vanessa
    www.pureGLAM.tv

    AntwortenLöschen
  2. London ist eine super tolle Stadt! *-*
    Ich hab da ewig lange gelebt und ich würde so unglaublich gerne zurück! :))

    Liebe Grüße, Ly :)
    City Talk

    AntwortenLöschen